Über VanlifeLocation

2016 kaufte ich meinen ersten Camper (Schorsch), baute diesen aus und fuhr April 2017 einfach drauf los. Was ich auf dieser Reise sah und spürte, faszinierte mich. Die Möglichkeit zu haben, überall und zu jeder Zeit im eigenen Bett schlafen zu können und doch draußen und so nah in der Natur zu sein, war in dem Moment eine neue Welt und großes Geschenk für mich. Fasziniert von dieser Art zu reisen, fingen die Ideen an in mir zu sprudeln und recht schnell entstand die Idee zu VanlifeLocation.
- Nikita Helm

Seit der Gründung von VanlifeLocation im Mai 2017 arbeiten wir an einer Vision, die sich bis heute nicht geändert hat. Auf unserem Weg hatte und hat das Team viele treue und sehr begabte Wegbegleiter, die das Projekt mit viel Liebe und Hingabe geprägt und aufgebaut haben und bis heute mit aufbauen. Was als Freizeitprojekt begann, mündete in der Gründung der VanlifeLocation GmbH.

Wir sind auf dem Weg

VanlifeLocation hat sich auf den Weg gemacht, um das Reisen mit dem Camper/Wohnmobil zu erleichtern. Wir wollen Vanlife/Camping in der Natur erlebbar machen und das möglichst im Einklang mit der Natur. Hierfür schaffen wir die notwendigen Infrastrukturen, damit Ressourcen möglichst sinnvoll eingesetzt werden. Im Folgenden einige Handlungsfelder von VanlifeLocation kurz erklärt.

App

Als erstes haben wir uns der VanlifeLocation App gewidmet. Diese bietet die Möglichkeit, wilde Stellplätze in der Natur zu finden. Reisende können bequem auf einer übersichtlichen Karte nach einem Stellplatz zum Übernachten suchen, Kommentare und Bewertungen dazu lesen und eigene Favoriten verwalten. Jeder Nutzende hat die Möglichkeit, Bewertungen zu schreiben und Bilder hinzuzufügen.
Bei der Umsetzung der App war es uns wichtig, nicht einfach nur eine weitere Datenbank zu schaffen, wie es sie schon zu Genüge gibt. Ein schönes Design und Bedienerfreundlichkeit standen bei der Umsetzung im Fokus. Die App soll inspirieren und Spaß machen.
Durch die enge Verknüpfung zu unserer Instagram Community ist die Qualität der Bilder in der App sehr hoch und über 95% der Spots haben mindestens ein oder mehrere Bilder.

Private Stellplätze

Auch wenn wir Wildcamping lieben und schätzen, so ist dies nicht immer und überall möglich und legal. Viele Länder haben starke Einschränkungen oder Verbote, da bleiben einem somit oft nur Campingplätze als Alternative. Das gleiche gilt für jene, die auf Infrastruktur angewiesen sind.
Die privaten Stellplätze von VanlifeLocation bieten eine neue Alternative und schließen somit die Lücke zwischen wildem Camping und Campingplätzen, ohne dabei auf das einsame und ungestörte Erlebnis in der Natur zu verzichten und dennoch von Infrastruktur wie z.B. Strom zu profitieren.
Momentan befinden wir uns in der Aufbauphase von neuen Stellplätzen. Falls du zu dieser Idee beitragen möchtest, so kannst du noch heute Gastgeber werden.

Unterstützung für Gemeinden

Gemeinden stehen aktuell vor einer großen Herausforderung. Die Nachfrage nach Stellplätzen ist 2020 um ein Vielfaches gestiegen, die Infrastruktur wächst jedoch nicht schnell genug mit. Einige Regionen reagieren bereits auf die Situation und investieren in den Ausbau neuer Stellplätze. VanlifeLocation unterstützt die Gemeinden bei der Vermarktung des Angebotes und stellt die notwendige Infrastruktur bereit, um den Verwaltungsaufwand möglichst gering zu halten.

Schreib uns

Wir freuen uns von dir zu hören! Egal ob du Gäste aufnimmst, die App nutzt, das Projekt unterstützt, dich beteiligen oder ob du einfach nur beobachten willst. VanlifeLocation hat sich auf den Weg gemacht, um dein Reiseerlebnis zu revolutionieren. Über dein Feedback und deine Unterstützung würden wir uns daher sehr freuen. Ebenfalls freuen wir uns von dir zu hören, falls du an einer Zusammenarbeit oder Kooperation interessiert bist.
Sende uns einfach dein Anliegen auf folgende Adresse und wir melden uns schnellstmöglich bei dir.
info@vanlifelocation.com

Besuche uns auf unserem Facebook und Instagram Account.